Der Schweizerische Seniorenrat SSR begrüsst den Vorschlag der SGK-NR Kommission vom 21.2. 2020 zur Vorlage Überbrückungsleistungen für ältere Arbeitslose. Der SSR erwartet vom Parlament diese Korrektur im Sinne der Nationalratskommission anzunehmen und zu beschließen.

Der Bundesrat wollte ausgesteuerten Arbeitslosen ab dem 60. Altersjahr bis zur ordentlichen Pensionierung den Gang zur Sozialhilfe ersparen und zwar unter gewissen Bedingungen. Der Ständerat war mit dem Grundsatz eine gewisse Hilfe zu gewähren einverstanden, hatte die Vorschläge des BR aber massiv gekßrzt.

Mehr lesen