Einladung zur Medienkonferenz: Reform der Langzeitpflege

Bericht zur Reform der Langzeitpflege (Modell zur zukĂźnftigen Finanzierung)

Der Schweizerische Seniorenrat hat ein Modell zur zukßnftigen Finanzierung der Langzeitpflege in den Alters- und Pflegeheimen wie auch bei sich zu Hause mit Hilfe von SPITEX und AngehÜrigen ausgearbeitet. Der SSR schlägt in erster Linie einen Ausbau im Bereich der Ergänzungsleistungen zur AHV und IV vor und wird das Modell am Mediengespräch vorstellen.
Datum/Zeit: Donnerstag, 26. Juni um 9 Uhr 30
Ort: Hotel Ador (frĂźher ALFA) Laupenstrasse 15 in Bern
Referenten: Herbert B. Kaestner (Copräsident SSR)
Karl Aeschbach (Präsident SSR-Planungsgruppe Gesundheit)
Peter Rothacher (SSR)
Dokumentation:  Wird am Mediengespräch abgegeben werden. Kann bestellt werden bei ssr-csa.info@pro-senectute.ch. Siehe auch www.ssr-csa.ch gleichentags ab 10 Uhr.
Anfragen: Tel. 031 322 91 14 (Sekretariat SSR)
Fax 031 324 15 88

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und danken fĂźr Ihr Interesse.

Schweizerischer Seniorenrat