Der Schweizerische Seniorenrat unterstützt das Bundesgesetz über die «Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) »

Der Schweizerische Seniorenrat (SSR) unterstützt mehrheitlich die «Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) » und lehnt das laufende Referendum ab.

Die AHV benötigt – so oder anders – eine Zusatzfinanzierung. Zudem ist auch der Ausgang von „AHV 21“ in einer Volksabstimmung noch ungewiss. Falls diese scheitern sollte, liegt eine Lösung in weiter Ferne.

Eine Minderheit im SSR unterstützt das Referendum. Sie hält die geplanten Steuersenkungen für falsch und befürchtet einschneidende Einsparungen in verschiedenen Bereichen.